Montag, 23. Mai 2016

Rezension - Die Verratenen von Ursula Poznanski (1.Teil der Eleria Trilogie)

Seiten: 475
Verlag: Loewe
Format: als Tb und HC erhältlich

Preis: 9.95€ (Tb) 18,95€ (Hc)

Kurze Inhaltsangabe: 
Vertraue Niemandem. Denn jemand will deinen Tod. Es könnte jeder sein.
Eine Welt, die perfekt und gerecht erscheint. Sechs Studenten, die dachten, sie kennen die Wahrheit. Doch plötzlich sind sie auf der Flucht, verraten, verfolgt und dem Schicksal ausgeliefert.

Meine Meinung:
Die Verratenen, ist ein gelungener Auftakt zu einer packenden Trilogie. Das Leben in den Sphären wird sehr Detailreich und umfassend erklärt. Die Hauptprotagonisten, sind mir sehr ans Herz gewachsen. Das knistern zwischen Ria und Sandor ist klar zu merken. Man will wissen wie es zwischen den beiden weiter geht und ob sie sich nicht doch für Aureljo entscheidet. 
Die Frage was den 6 nun vorgeworfen wird, bleibt im 1. Teil noch offen. Doch vielleicht erfahren wir es im 2.Teil.
Empfehlenswert ist diese Dystopie für 13-16 Jährige die auch sonst gerne dieses Genre lesen.

_____________________________________________________________________
Ich hoffe euch hat meine Rezension gefallen und ihr schaut bald wieder bei mir vorbei. 
Bis dahin eure Laura.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen